Ramos Gin Fizz Cocktail

Der Ramos Gin Fizz – das ist ein Cocktail, der ziemlich schräge Eigenschaften vereint. Zum einen sind da Zutaten, die auf den ersten Blick gar nicht zusammen passen wollen, außerdem eine Zubereitungsanweisung, die jeden Barkeeper in Ehrfurcht erstarren lässt und ein Ergebnis, das keinen Gaumen kalt lässt.


Ramos Gin Fizz Rezept




5 cl Gin

1,5 cl Limettensaft

1,5 cl Zitronensaft

1,5 cl Zuckersirup

1,5 cl Sahne

3 Dashes Orangenblütenwasser


Die Zutaten einige Minuten shaken. Dann in ein Highball-Glas auf Eis abseihen. Den Schaum nicht vergessen. Mit etwas Soda auffüllen. Mit einer Zitronenzeste garnieren.


Der Drink verbindet mit Sahne, Eiweiß, Zitronen- und Limettensaft Zutaten, die beim besten Willen nicht zusammen zu passen scheinen. Stellt man sich Eiweiß, Sahne und Zitrussaft zusammen vor, ist es kaum vorstellbar, dass die Zutaten eine homogene Verbindung eingehen könnten. Doch beim Shaken kühlt das Eis die Flüssigkeit so stark ab (dieser Vorgang kann gut und gerne 30 Sekunden dauern – deswegen auch die übertrieben lange Shake-Zeit), dass die Sahne, das Eiweiß und die übrigen Zutaten eine Emulision bilden. Der Drink ist zugegebenermaßen etwas in Vergessenheit geraten und auch hat leider nicht wie viele seiner Zeitgenossinnen eine Wiederentdeckung in den letzten Jahren erlebt. Eigentlich Schade. 


Das Licht der Welt erblickt der Ramos Gin Fizz um das Jahr 1888 in New Orleans. Hier eröffnete eben in diesem Jahr Henry Ramos seine legendäre Bar Imperial Cabinet Saloon. Die Idee seines Fizzes kam so gut an, dass der Drink einfach nach ihm benannt wurde. Die Legende besagt, dass Henry Ramos zu besten Zeiten bis zu 20 Barkeeper beschäftigte. Die haben dann auch fast nichts anderes gemacht, als immer wieder Ramos Gin Fizzes zu shaken. Schließlich verlangte Henry Ramos in seiner Bar, dass der Cocktail zwölf Minuten lang geshakt werden muss.





Vielen Dank für das Bild an Cocktailbart

Cocktail aus New Orleans

Himbeer Gin
Schottland Gin

Sende uns eine E-Mail

Kontakt

So kommen wir ins Gespräch:

0176 577 743 57

(Mo. – Fr. und an Tagen mit Tasting | 10 – 18 Uhr)

ma@tins-tales.de