French 75

Wenige Jahre nach dem 1. Weltkrieg wurde der Cocktail French 75 kreiert. Der Name kommt von einem französischen Feldgeschütz. Die durchschlagende Wirkung des Drinks wird wohl zu dieser Verbindung zwischen dem Drink und der Haubitze geführt haben. 

Die Legende besagt, Harry aus der Harry’s New York Bar in Paris hätte den Drink in den 1910er Jahren erfunden. Allerdings lassen sich diese Behauptungen nicht belegen und Harry selbst gab an, dass ein nicht genannter Bartender der Erfinder des French 75 ist. Jedoch war Harry in jedem Fall, derjenige der den Drink in seiner legendären Bar und in seinen Cocktail Büchern zu unsterblichen Ruhm verholfen hat.

1930 erhielt der Cocktail einen Platz im legendären Savoy Cocktail Book. Im Hollywood Film Casablanca von 1942 wurde er genauso genossen, wie im Stork Club in Manhattan. Einer der glamourösesten
Cocktails aller Zeiten!



French 75 Rezept

3,5 cl Gin

2 cl frischer Zitronensaft

1 cl Zuckersirup

Alles Zutaten kräftig shaken, in ein Schaumweinglas abseihen und mit 8 cl Champagner aufgießen. Anschließend mit einer Zitronenzeste garnieren.

Gin Cocktail mit Champagner

Geschichte des GIns
Thomsa Dakin
Sylvius Gin

Kontakt

So kommen wir ins Gespräch:

0176 577 743 57

ma@tins-tales.de

Sende uns eine E-Mail

Wo finden die kommenden Tastings statt?

Aufgrund der derzeitigen Corona Krise dürfen die Tastings nicht stattfinden. Sobald es wieder möglich sein wird, werden wir euch umgehend mit neuen Terminen versorgen. Bleibt gesund!